Niedersorbische Bibliothek

Am 20.06.1991 öffnete die Niedersorbische Bibliothek in Cottbus mit Unterstützung der Domowina, der Hermann-Niermann-Stiftung und der Stadt-und Regionalbibliothek Cottbus ihre Pforten.

Zur Verfügung stehen Bücher und andere Druckerzeugnisse sowie Bild- und Tonträger für die allgemeine, schulische und berufliche Bildung, zur Unterhaltung und Freizeitgestaltung.

Das Angebot umfasst schöngeistige Literatur, Kinderbücher, Wörter- und Lehrbücher, Musikliteratur, CD und DVD, Videos, sorabistische als auch volkskundliche Fachliteratur und vieles mehr. In die Sondersammlung antiquarischer sorbischer/wendischer Literatur sowie in einmalig vorhandene Bücher und Zeitungen/ Zeitschriften kann an den eigens dafür eingerichteten Leseplätzen eingesehen werden.

Mit Unterstützung der Stiftung für das sorbische Volk und durch Schenkungen stehen gegenwärtig mehr als 8000 Medien zur Nutzung bereit.

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag von 10.00 bis 12.30 Uhr

und von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dolnoserbska biblioteka

Z pómocu Niermannoweje załožby, Měsćańskeje a regionalneje biblioteki Chóśebuz a Domowiny jo se 20.06.1991 wótworiła Dolnoserbska biblioteka.

Našym woglědarjam stoje knigły a wšakorake medije w dolnoserbskej, górnoserbskej a teke w nimskej rěcy za powšykne kubłanje, za šulske a powołańske pótrěbnosći, za rozwjaselenje a za zaběru w lichem casu k dispoziciji.

We wobstatku su romany, wulicowańka a zběrki basnjow, muzikowe kasety, CD a DVD, wideofilmy, źiśece knigły, fachowa a wědomnostna literatura, słowniki, wucbnice a wjele wěcej. Namakaśo how teke stare publikacije ako "Pratyju" z lěta 1882, "Bramborski casnik" z lěta 1867 a drugu antikwarisku literaturu, kótaruž móžośo w bibliotece cytaś.

Pśez pódpěrowanje Załožby za serbski lud a dary jo wobstatk stawnje pśiběrał, tak až mamy něnto wěcej ako 8000 medijow k dispoziciji.

 




Telefon: 0355 - 485 76 473

email: dsb-stiftung@sorben.com